Trois Femmes, Suivi De Noces: Nouvelles Robert Musil

ISBN: 9782020065627

Published:

246 pages


Description

Trois Femmes, Suivi De Noces: Nouvelles  by  Robert Musil

Trois Femmes, Suivi De Noces: Nouvelles by Robert Musil
| | PDF, EPUB, FB2, DjVu, audiobook, mp3, ZIP | 246 pages | ISBN: 9782020065627 | 10.13 Mb

Robert Musil: Drei Frauen (Novellen)• ›Grigia‹ (1921), ›Die Portugiesin› (1923), ›Tonka‹ (1922)• Voll verlinkt, mit Kindle-Inhaltsverzeichnis• Für die eBook-Ausgabe neu editiert»Eine große Fremdheit liegt zwischen den Geschlechtern, und in dieserMoreRobert Musil: Drei Frauen (Novellen)• ›Grigia‹ (1921), ›Die Portugiesin› (1923), ›Tonka‹ (1922)• Voll verlinkt, mit Kindle-Inhaltsverzeichnis• Für die eBook-Ausgabe neu editiert»Eine große Fremdheit liegt zwischen den Geschlechtern, und in dieser Spannung zeigt sich Musils Stärke, hineinzuwandern in die seelischen Labyrinthe und Hintergründe.« (Musil-Kenner und Herausgeber Adolf Frisé)Robert Musil, der genialische Einsiedler auf dem Planeten der Literatur, war – man ist überrascht – auch ein großer Kenner des subtilen Wechselspiels der Geschlechter.

Kaum irgendwo in der Literatur gibt es präzisere und schärfere Analysen der magischen, faszinierenden und nicht selten desaströsen Interaktion zwischen Mann und Frau, als in diesen drei Erzählungen.Drei Frauen, sie stehen auf den ersten Blick zwar nicht im Mittelpunkt der Episoden – denn das scheinen die zugehörigen Männer zu sein –, doch sie dominieren und bestimmen das Geschehen: Die Bäuerin Grigia, die portugiesische Aristokratin und die Verkäuferin Tonka.

Drei Männer erleiden durch diese Frauen ihre Tragik und ihr Schicksal.Diese Novellen sind Meisterwerke, fundamental in der Konstruktion, brillant in der Sprache.Über den Autor:Robert Musil wurde am 6. November 1880 in Klagenfurt geboren. Sein Vater sah für ihn die Militärlaufbahn vor und schickte ihn auf verschiedene Militärakademien. Er brach jedoch die Offizierslaufbahn ab und studierte – nach einem Intermezzo im Maschinenbaustudium – ab 1903 in Berlin Philosophie und Psychologie, und bekam dort ersten Zugang zu Künstlerkreisen.

1910 geht Musil zurück nach Wien. Nach dem Ersten Weltkrieg, an dem er teilnahm, festigt er seinen Ruf als Schriftsteller, und wird mit diversen Preisen ausgezeichnet, u.a. dem Kleist-Preis für das Schauspiel »Die Schwärmer«. 1920 lernt er in Berlin seinen künftigen Verleger, Ernst Rowohlt kennen, der ihn in den nächsten 20 Jahren, während Musil am »Mann ohne Eigenschaften« arbeitet, mit Vorschüssen finanziell unterstützen wird.

Musil publiziert nun fast nichts anderes mehr, setzt all seine Kraft in sein Monumentalwerk.Mit dem »Anschluss« Österreichs an den Nationalsozialismus im Jahr 1938 werden Musils Bücher nach Deutschland nun auch in Österreich verboten. Er emigriert mit seiner Frau in die Schweiz, zunächst wohnen sie in Zürich, später bei Genf.

– Am 15. April 1942 stirbt Robert Musil an einem Gehirnschlag. Seine Asche wurde in einem Wald bei Genf verstreut.Redaktion eClassica----eClassica – Die Buchreihe, die Klassiker neu belebt.



Enter the sum





Related Archive Books



Related Books


Comments

Comments for "Trois Femmes, Suivi De Noces: Nouvelles":


freeandflawed.com

©2009-2015 | DMCA | Contact us